Footprints of Emergence auf Reisen

Am 17. Oktober 2019, durfte ich mit den Footprints of Emergence auf Reisen gehen und die Methode am 8. Tag der Lehre in St. Pölten vorstellen und mit interessierten Menschen ausprobieren.

Die Footprints sind toll. Je länger ich mit ihnen zu tun haben umso cooler finde ich sie. Am 16. Oktober habe ich zur Vorbereitung auf das Format “Maker Space”, zu dem ich am nächsten Tag beitragen sollte einen Footprint erstellt. Denn so richtig konnte ich mir nichts vorstellen dazu.

Continue reading “Footprints of Emergence auf Reisen”

Comics advanced: space & time

Die Auseinandersetzung mit den Comics und ihrem Einsatz in der Lehre entwickelt sich weiter. Mittlerweile mache ich sogar einen herkömmlichen Zeichenkurs und lerne wirklich spannende Dinge dabei. Ich würde so gerne meinen Strichmännchen und Strichfräulein ein bisschen Individualität einhauchen. Doch davon ein anderes Mal.

Meine Strichmännchen und Strichfräulein
Continue reading “Comics advanced: space & time”

Gilly Salmon im Gespräch

Im Rahmen unseres E-Learning Tages  an der FH JOANNEUM am 13.9.2018 konnte ich Gilly Salmon Fragen stellen, die bei mir während ihrer Keynote auftauchten.

Design learning: Auf die Frage, wie man Lernprozesse am besten konzipiert, empfiehlt Gilly Salmon, mit dem Ende zu beginnen. Wir sollen uns unsere Studierenden in ihrer zukünftigen Umgebung vorstellen und dazu Visionen entwickeln

Continue reading “Gilly Salmon im Gespräch”

E-Learning Trends and Strategy of Implementation

In a few minutes Jutta Pauschenwein will speak about how the unit ZML-Innovative Learning Scenarios deals with future aspects of Online Learning and Teaching and about the challenge to implement innovation at university. The ZML looks at new e-learning trends from a pedagogical point of view, the technical solutions should support processes of learning and teaching. Continue reading “E-Learning Trends and Strategy of Implementation”