Comics

Update 02.07.2021

Aufgaben für Online-Comic Workshops/Kurse

Aufgabe 1: shape of the day

Online-Workshops haben einen anderen Rhythmus als f2f Workshops. Aus diesem Grund sind die TeilnehmerInnen eingeladen, einen ersten (abstrakten) Comic vorab zu kritzeln, zeichnen. Die Idee ist dabei in 10 – 15 Minuten einen abstrakten Comic über einen Tag zu zeichnen – shape of the day. Im folgendem Bild sieht man meine ersten Versuche im Frühling 2016.

Dabei kann der Tagesablauf mit Kästchen strukturiert werden, Linien, Kreise, Punkte eingefügt werden – jedoch wenn möglich soll nichts Konkretes gezeichnet werden, keine Buchstaben oder Zahlen eingefügt und auch keine Farbe verwendet werden. Allerdings kann diese Aufgabenstellung natürlich nach den eigenen Bedürfnissen abgewandelt werden 🙂

Material: Einführung SousanisComics Gallery April – Juli 16

Zum Handout Aufgabe 1 – Nick Sousanis (2015). Comic making exercise.

Aufgabe 2: grids & Beziehungen

Matt Silady’s MOOCComics: Art in Relationship.

Aufgabe 2: Einen konkreten Comic zeichnen (Zeit im Comic, Grid auswählen, Beziehung von Text und Bild) – Infos zu Grids und Beziehungen zwischen Bildern und Text

Material: Comics Gallery August – Dezember 16

Aufgaben 3&4: Comics in Space & Time

Zu den beiden Aufgaben 3 und 4

Material: Comics in Space & Time

Basis / Background

I started to learn about Comics from Nick Sousanis. – Ausgehend von Nick Sousanis‘ Comic making exercise begann ich mich mit Comics auseinanderzusetzen – obwohl ich gar nicht zeichnen kann! Sousanis lud auf Twitter ein, dem eigenen Tag mit einem abstrakten Comic Struktur zu geben und ab 11. April 2016 zeichneten folgten viele dieser Einladung, die Ergebnisse sind unter dem hashtag  sichtbar.

And I continued to deepen my involvement with Comics in a MOOC. – Im Herbst 2016 setzte ich mich dann in Matt Silady’s MOOC: Comics: Art in Relationship mit der Beziehung zwischen Text und Zeichnung, sowie mit den Comic-Typen und ihrer Erstellung auseinander.

I’m using Comics to reflect, to structure, to strengthen the relationship with students and participants. Comics wurden auf diese Weise Teil meines didaktischen Repertoire.

After two years of drawing and using comic I thought about comics in space and time which also became the title of my advanced comics workshop. 2018 vertiefte ich meine Auseinandersetzung, ich wollte besser verstehen, wie Comics “funktionieren” und was ihr Potential ausmacht. Anhand des Artikels von Priego und Wilkins dachte ich nochmals intensiv über Bedeutung des “Raums” und damit verbunden über die “Zeit” in Comics nach.

Syllabus – 4 intensive Online Wochen, danach Präsenzwoche, dann eine Pause und im Januar noch zwei Tasks.

Link zum Syllabus von Nick Sousanis.

Literatur & Materials

Links

Material für Workshops

Recommended Comics

(from the Comics: Art in Relationship MOOC)

@jupidu