Lachen ist gesund

… und hilft beim Lernen. Selten habe ich so gelacht wie beim Spielen letzte Woche. Für den E-Learning Tag am Dienstag, 19. September 2023, entwickelt das ZML-Team ein Planspiel mit dem Ziel einen modernen Bachelor-Studiengang zu entwickeln. Genau so ein Planspiel haben wir ausprobiert. In der Rolle von Kindergartenpädagog:innen planten wir das herbstliche Laternenfest.

Wir schlüpften in unterschiedliche Rollen: da waren die 61jährige “Kindergartentante”, sehr konservativ und den braven Mädchen zugetan, die 28 jährige engagierte, halb-tägig arbeitende Montessori-Pädagogin mit Kind, der 40jährige Kindergartenpädagoge, der Kinder eigentlich nicht besonders mag und die Leitung anstrebt, sowie die 45 jährige harmoniebedürftige Pädagogin, die alle Regeln kennt und befolgen möchte.

Eindrücke vom Planspiel

Schlüpft man in eine Rolle, wird man wirklich zu einem dieser Menschen und kann plötzlich völlig andere Einstellungen vertreten als normalerweise. Wir lachten oft und fest, stritten intensiv und trotzdem gelang es uns ein Programm für das Laternenfest zu entwickeln, in dem alle Kinder vorkommen (nicht nur die braven Mädchen) und auch vegane Leckereien probiert werden können.

Wir lachen und lachen und lachen.

Für das Planspiel beim E-Learning Tag entwickeln wir gerade, anhand von 55 Interviews, dreizehn Rollen (unterschiedliche Studierende und Lehrende, doch auch Leitungen, zentrale Stellen, eine Forscher:in-Rolle, ..). Unser Spiel hat uns erste Ideen für das Setting des Spiels gegeben und auch die Zuversicht, dass ein Planspiel zu Ergebnissen führt.

Herzliche Einladung mitzuspielen

  • Infos zum E-Learning Tag 2023 am 19.09.2023
  • Call for papers
  • Einreichung für den Tagungsband
  • Anmeldung zur Vor Ort Konferenz (also zum Planspiel) – wir freuen uns auch sehr über Anmeldungen von Studierenden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

19 − seventeen =