Kahoot integrieren

Sie befinden sich hier:
< Alle Themen

Abstract

Das Kahoot Quiz wird zur Auflockerung in den Vorlesungen verwendet. So entstand im Lauf der Zeit ein Kahoot Quiz Pool von 12 verschiedenen Quizzes. Die Quizzes werden zur Prüfungsvorbereitung in allen Lehrveranstaltungen verwendet.

Der Aufbau eines Quizzes in Kahoot ist einfach, auch in der Gratisversion gibt es genügend Funktionalitäten. Multiple Choice -Fragen mit nur einer richtigen Antwort und ein eingestelltes Zeitlimit bringen Interaktion in den (Online-)Unterricht. Fragen können dupliziert und dann mit anderen Antworten bestückt werden. Die Lehrende empfiehlt, jede Frage auf einer Folie anzuführen und anfangs 20 Sekunden, doch bei späteren Fragen 10 Sekunden als Zeitlimit einzustellen.

Die Gewinner*innen der Kahoot Session.

Die Abstimmung läuft live ab, die Studierenden verwenden ihre Smartphone (ohne einloggen zu müssen) und sehen danach auf den Folien der Lehrenden die Ergebnisse. Punkte bekommen sie für die richtige Antwort und die Zeit, die sie gebraucht haben. Nach circa fünf Fragen sind die Studierenden in Schwung, 10 bis 15 Folien sind das richtige Maß. Nach dem Kahoot-Test fordern die Studierenden eine Diskussion mancher Ergebnisse ein, die anders ausfielen, als sie erwarteten. Auf diese Art setzen sich die Studierenden mit schwierigen Aspekte nochmals auseinander.

Aus den Kahoot Quizzes werden dann 3 der 10 Prüfungsfragen entnommen und somit haben die Studierenden, die sich damit auseinandersetzen, einen kleinen „Bonus“ bei der Prüfung.

Rahmen

  • Lehrveranstaltungen zur Qualität im Bachelorstudiengang Produktionstechnik und Organisation
  • LV-Typ: Integrierte Lehrveranstaltung
  • Lehrende: Isabel Kastl
  • Plattform: MS Teams, Kahoot

Weitere Informationen

Vorheriger Das Wiki als Medium in der Lehre
Inhaltsverzeichnis