E-Learning Tag 2018

Zum 17. Mal veranstaltete das ZML – Innovative Lernszenarien am 13. September 2018 den jährlichen E-Learning Tag. Uns steht ein Zeitalter bevor, in dem die Beziehung zwischen Mensch und Maschine neu verhandelt wird und in dem Künstliche Intelligenzen (KIs) uns bei der Bewältigung unserer Aufgaben unterstützen werden. Unter dem Motto „Jetzt für die Zukunft“ ging es am E-Learning Tag um Ideen, Konzepte und Projekte, die auch in der Zukunft Bestand haben werden.

Zum Programm

Der Tag beginnt um 8:30 mit Kaffee und einem Rundgang in der Postergalerie, die heuer sehr gut bestückt sein wird. Um 9:00 Uhr wird die Konferenz vom wissenschaftlichen Geschäftsführer Karl Peter Pfeiffer im Audimax der FH JOANNEUM offiziell eröffnet.

Zu den Postern und zum Tagungsband

Daran schließt die Keynote von Gilly Salmon (University of Liverpool, UK), der Queen of E-Moderation, die seit 2002 die didaktischen Konzepte an Hochschulen maßgeblich prägt. In ihrem Vortrag „The Innovation landscape for higher education – 4 ways of deploying digital technologies to enhance“ wird sie ihre Ideen für die Zukunft präsentieren.

Zur Keynote und den Vorträgen

Expertinnen, Experten, Besucherinnen und Besucher loten im heuer erstmalig stattfindenden interaktiven „Disqspace“ das Potenzial von Simulation und Augmented Reality in Gesundheitsberufen aus, parallel dazu präsentiert in der „Schulsession“ ein Schüler eine von Schülerinnen und Schülern entwickelte App beziehungsweise stellen sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim “Round-Table” die Frage „MOOCs – muss das sein?“

Zum Disqspace

Der Nachmittag bleibt innovativ: mit Sessions rund um Innovation in der Hochschule, die Themen „Künstliche Intelligenz“„Apps“ und „Bots“ sowie einem weiteren „Round-Table“ zu Start-ups. Inhaltlich schließt der E-Learning Tag mit drei Workshops, wobei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Gilly Salmon Tricks der E-Didaktik üben, digitales Storytelling als Lehrmethode kennenlernen oder ein Lernvideo drehen.

Zu den Workshops

Der gemeinsame Abschluss im Audimax bietet die Möglichkeit, die Eindrücke und das Gelernte mit anderen zu besprechen und das eigene E-Learning Netzwerk zu erweitern.

Zu den Videos – zu den Fotos